pro linguis Der Sprachenclub e.V.
  • 2020
  • 2016

Das neue Clubjahr beginnt!

3. September 2020

Liebe Mitglieder, liebe Dozent*innen,

auch nach den Sommerferien sind die ungewöhnlichen Zeiten nicht vorbei. Wir haben in den letzten Wochen intensiv geschaut, wie wir unseren Mitgliedern einen einigermaßen normalen Kursplan zur Verfügung stellen können. Immer mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und nach den Richtlinien der aktuellen Einschränkungen durch die Infektionsschutzmaßnahmen. Die Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise haben uns allen viel abverlangt, aber bisher haben Dozent*innen und Kursteilnehmer*innen gut durchgehalten und wir blicken positiv ins neue Clubjahr.

Sicherlich ist es für unser Vereinsleben von größter Bedeutung, dass ab September wieder mehr Kurse in die Rothenbaumchaussee zurückkehren. Daher haben wir einen Kursplan entwickelt, der drei Varianten anbietet:

Große Kurse über 7 Kursteilnehmer bleiben in der Regel im online Unterricht. Hier können wir aus Infektionsschutz Richtlinien KEINEN Präsenzunterricht anbieten.

Kleine Kurse sollen, wenn die Kursteilnehmer mehrheitlich einverstanden sind, in den Club zurück kommen.

Wir bieten noch eine Kompromisslösung an, wenn sich Kursteilnehmer in einem Kurs nicht einigen können oder der Kurs zu groß ist, dann kann ein Wechsel im 14 tägigen Rhythmus zwischen online und Präsenzunterricht als Übergang angeboten werden. Diese Kurse sind als solche im Kursplan gekennzeichnet.

Gastkarten können derzeit in der Regel nur für Onlinekurse ausgestellt werden. Interessierte Gäste wenden sich persönlich vor Ort oder telefonisch an das Sekretariat. Das ist zu den üblichen Öffnungszeiten besetzt und vor Ort.

Die neuen Verfügungen zum Umgang mit der Pandemie stellen keine Veränderung für unseren aktuellen geplanten Clubbetrieb dar. In jedem Fall werden wir unsererseits weiterhin alles tun, um geltende Hygienemaßnahmen einzuhalten und niemanden zu gefährden.

Wir können leider nicht zur Normalität zurückkehren. Wir alle müssen noch bis auf weiteres mit der in allen Lebenslagen schwierigen Situation umgehen, also auch hier im Club. Als ehrenamtlicher Vorstand sind wir bemüht vieles möglich zu machen, aber auch hier gilt das Solidaritätsprinzip und die Kompromissbereitschaft. Nichts liegt uns näher als schnellstmöglich den Club wieder mit vielen Menschen zu beleben.

Die Gastronomie wird im September wieder öffnen. Alina und Askim hoffen, dass Mitglieder und Dozent*innen dann wieder zahlreich Getränke und Speisen vor Ort bestellen.

Wir möchten uns an dieser Stelle im Namen des gesamten Vorstands bei unseren Mitgliedern, unseren Dozent*innen, sowie auch bei unseren festangestellten Sekretärinnen Astrid Ebel und Andrea Wilde für ihre Flexibilität und Kreativität aufs aller Herzlichste bedanken.

Wir sagen DANKE und wünschen allen einen erfolgreichen Start in das neue Clubjahr ab dem 7. September!

Ihr/Euer gesetzlicher Vorstand
Andrea Druve, Regine Hallmann, Babette Büssgen

© 2020 pro linguis Der Sprachenclub e.V.  |